/ / Wie bekomme ich einen Offline-Haskell-Debug-Trace? - haskell, ghc, ghci

Wie bekomme ich einen Offline-Haskell-Debug-Trace? - haskell, ghc, ghci

In der Haskell-Dokumentation hier http://www.haskell.org/haskellwiki/Debugging Es wird erwähnt, dass Hat Offline-Debug-Traces ausführen muss, aber diese Seite ist online. Ich habe es über Google gefunden, aber es scheint veraltet zu sein; Was ist der beste Weg, offline Haskell-Spuren zu machen?

Antworten:

1 für die Antwort № 1

Hut ist nicht veraltet - olaf chitil hat es wiederbelebt und pflegt es aktiv: http://olafchitil.github.com/hat/

Die neueste Version von hackage wurde mit ghc 7.6 getestet.

Es funktioniert jedoch immer noch nur auf Haskell 98,mit ein paar Erweiterungen. Also Programme, die erweiterte GHC-Erweiterungen verwenden (insbesondere in Bezug auf ausgefallene Tricks), arbeiten nicht damit. Meiner Erfahrung nach gibt es nichts Ähnliches hat das wurde erweitert, um eine breite Palette von Erweiterungen zu Haskell zu handhaben.